Abbildung

Ben-Khalifa, Christine|Hellmann, Stefanie

Das Dienstverhältnis in der Altenpflege

Worauf Mitarbeiter achten müssen

11.95 €

Verantwortliches Arbeiten in der Altenpflege ist nur dann möglich, wenn Mitarbeiter die wichtigsten rechtlichen Aspekte kennen und ihr Wissen ständig aktualisieren.

Dieses Buch vermittelt in kurzer und knapper Form die notwendige Sachkenntnis.

Aus dem Inhalt



  • Abmahnung

  • Arbeitsvertrag

  • Arbeitszeitrechtliche Grundlagen

  • Ausbildungsvertrag

  • Berufsentwicklung und Berufsfelder

  • Delegation ärztlicher Tätigkeiten

  • Einstellungsgespräch

  • Infektionsschutzgesetz

  • Kündigungsschutzklage


Die Autorinnen
Stefanie Hellmann ist stellv. Heimleiterin und studiert an der Hamburg Fern-Hochschule (HFH).
Christine Ben-Khalifa ist Geschäftsführerin eines Wohlfahrtsverbandes und arbeitet als Dozentin in der Altenpflege.


______________



„Mitarbeiter in der Altenpflege finden hier viele nützliche Erklärungen, sie können Sicherheit gewinnen und Probleme hiermit lösen. Ein ‘Must Have’ - wie die Amerikaner es nennen - für alle, die in der Altenpflege beschäftigt sind oder dort Leitungsaufgaben einnehmen.“
Prof. Dr. Rüdiger Falk in www.socialnet.de (2006)


„Dieses Buch ist jeder Altenpflegekraft zu empfehlen, um gerade im rechtlichen Belangen das notwendige ‘know-how’ zu erwerben. Es ist von den beiden aus der Praxis stammenden Autoren auch verständlich für jeden ‘Rechts-Laien’ geschrieben, und beinhaltet wirklich auch alle Aspekte, von denen man in der Regel eben wirklich nicht allzu viel weiß und/oder sich auch nicht wehren kann!“
Barbara Loczenski in „Zeitschrift für Wundheilung“ (November 2005)


Inhaltsverzeichnis (pdf-Datei; 63 kB)



Vom Verlag preisreduziert

ISBN: 978-3-89993-112-9




Als eBook hier erhältlich:

Lieferung ohne Versandkosten

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Bei Lieferung ins Ausland wird das anfallende Porto berechnet.

Details zum Produkt

Erschienen: 2005
101 Seiten
Gewicht: 164 gr.
14,8 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-89993-112-9