Abbildung

Anna Mahnke | Prof. Dr. Martina Müller-Schilling

Pflegende und Ärzte

Kommunikation auf Augenhöhe. Das Regensburger Modell - interprofessionell und wegweisend

49.95 €

In den bundesdeutschen Kliniken herrscht Druck: einerseits
Leistungen, Fallzahlen, Case-Mix und auf der anderen Seite immer mehr schwerstkranke Patienten.
Doch das muss nicht sein! In der Regensburger Uniklinik
wird Interprofessionalität groß geschrieben. Arbeiten,
forschen, lehren und managen – all das geschieht hier
im Team. Da gibt es gemeinsame Besprechungen und
Visiten, Fortbildungen, verbindliche Absprachen und
vor allem: Kommunikation auf Augenhöhe!
Das Regensburger Modell verfolgt u.a. drei Ziele:
1. Patientenversorgung auf höchstem Niveau
2. hohe Mitarbeitermotivation und -zufriedenheit
3. gute Personalakquise und-bindung.
Dieses Buch zeigt, wie sich Interprofessionalität im Stationsalltag umsetzen lässt. Und: Dank konkreter
Handlungsempfehlungen kann das Regensburger
Modell in jeder Klinik adaptiert werden!

ISBN: 9783842608399



Autoreninfo

Anna Mahnke ist Gesundheits- und Krankenpflegerin. Sie arbeitet als Pflegedienstleitung am Uniklinikum Regensburg. Prof. Dr. Martina Müller-Schilling ist Fachärztin für Innere Medizin und Direktorin der Klinik für Innere Medizin I am Uniklinikum Regensburg. »Pflegende und Ärzte im Regensburger Modell ist Interprofessionalität Chefsache!«

Lieferung ohne Versandkosten

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Bei Lieferung ins Ausland wird das anfallende Porto berechnet.

Details zum Produkt

Erschienen: 2020
224 Seiten
Abbildungen: 34 Abbildungen
2400 mm x 1700 mm
Hardcover
ISBN: 9783842608399