Abbildung

Nina Hard

Kommunikationshilfen

Für die stationäre und ambulante Pflege. Untertitel in 8 Sprachen.

19.95 €


Was tun, wenn ein Pflegebedürftiger seine Wünsche nicht äußern kann? Wenn er die Sprache des Landes nicht spricht oder generell, etwa nach einem Schlaganfall, nicht (mehr) sprechen kann?
Diese Kommunikationshilfen helfen, in pflegerischen Standardsituationen miteinander zu kommunizieren. Zwei unterschiedliche Perspektiven werden dabei berücksichtigt:
1. Die Betroffenen können über einfach verständliche Bilder mit Untertiteln ihre Bedürfnisse mitteilen. Neben den deutschen Untertiteln gibt es analoge Formulierungen in Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Polnisch, Russisch und Arabisch.
2. Pflegende können ganz einfach per Bildkarte erklären, welche Handlungen sie im pflegerischen Alltag vornehmen wollen. Betroffene Patienten werden so über die anstehende Pflegehandlung informiert und darauf vorbereitet.

Dieses praktische, gut handhabbare Buch erleichtert die Kommunikation zwischen Betroffenen und Pflegenden auf frappierend einfache und effektive Art und Weise.

kurz und knapp:
Bildkarten für die Unterstützung in pflegerischen Standardsituationen
Bedürfnisse der Betroffenen besser verstehen und sie auf anstehende Pflegehandlungen vorbereiten
Deutsche Untertitel und analoge Formulierungen in 8 Sprachen
Erfolgreich in der Praxis getestet

ISBN: 978-3-89993-329-1




Als eBook hier erhältlich:

Autoreninfo

Nina Hard ist examinierte Krankenschwester. Sie sammelte Berufserfahrungen in den Schwerpunkten Orthopädie, Rheumatologie und Internistische Medizin. Seit 2007 arbeitet sie auf einer anästhesiologischen Intensivstation. Im Rahmen dieser Tätigkeit absolvierte sie erfolgreich die staatlich anerkannte Ausbildung in der Fach-Gesundheits- und Krankenpflege für Intensivpflege.

Lieferung ohne Versandkosten

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Bei Lieferung ins Ausland wird das anfallende Porto berechnet.

Details zum Produkt

Erschienen: 2014
40 Seiten
Abbildungen: 48 Abbildungen
148 mm x 210 mm
ISBN: 978-3-89993-329-1